Heute ging es nach Emst. Unsere Stammkräfte wurden von zwei Spielern der  2. Herren unterstützt. Enric half im Feld aus und Kevin (Ichessenurmett) stand zwischen den Pfosten, um Ronsi zu entlasten. In den ersten fünf Minuten konnte sich keine Mannschaft richtig absetzen
und das Spiel bestimmen. Nach 15 Minuten konnten unsere Senioren einen guten Vorsprung von 6 Toren erarbeiten (5:11). Diesen satten Vorsprung konnte bis zur Halbzeit gehalten werden (8:15).
Nach dem Seitenwechsel brach das Spiel der 3. wie immer leicht ein, sodass ECD auf vier Tore herankam. Der Schwung aus der ersten Halbzeit konnte aber schnell wiedergefunden werden, gegen einen stark, aber fair kämpfenden Gegner.
Dennoch konnte die 10 Tore Führung leider nicht bis zum Spielende gehalten werden. Dennoch hat unsere 3. Vertretung wieder verdient gewonnen und bringt zwei Punkte mit nach Wetter.

Spruch des Tages! Kicko: „Das mich einer kurz nimmt, ist mir noch nie passiert.“

vorherige Beiträge