Die D-Jugend aus Wetter konnte sich dabei durchaus positiv und vor allem mit klaren Steigerungen während der Saison zeigen. So gelangen immer wieder gute Spiele, vor allem vor heimischer Kulisse, wo man unter anderem den TUS Volmetal, dank unfassbarer Mannschaftleistung und dem Verfolgen eines klaren Matchplans verdient schlagen konnte.

Sonst gelangen in dieser Saison 3 Derbysiege gegen die direkten Nachbarn aus Herdecke. Über das ganze Jahr kam jedes Kind zu vielen Einsätzen und konnte eine deutliche Weiterentwicklung aufzeigen, so gelang es gegen Ende der Saison den Kader endlich zu vergrößern und auch schon die nächstjährigen D-Jugendlichen in den Spielen einzusetzen und ihnen erste Erfahrungen zu geben. So kann man sehr froh über den Saisonverlauf und die Entwicklungen sein. In der kommenden Saison wird dann auf diesen Erfahrungen aufgebaut und wieder angegriffen! Wenn die Kinder dabei bleiben und sich weiterhin  so entwickeln, steht Ihnen und der HSG Wetter Grundschöttel eine rosige Zukunft im Handball bevor.

vorherige Beiträge