Der erste Schritt in Richtung Nationalmannschaft ist gemacht. In der „Handballhölle Volmetal“ der Sporthalle am Volmewehr in Hagen-Volmetal, feierten am 2. Avent (09. Dezember) rund 120 Nachwuchshandballer/ innen des Jahrgangs 2008 ihre Premiere in der Kreisauswahl. Zu der mehr als zwei Jahrzehnte bestehende traditionellen Turnierveranstaltung konnte Initiator und Kreisjugendausschussvorsitzender Detlef Schiffke vom Handballkreises Hagen/Ennepe-Ruhr in der Volmetaler Halle vier männliche und vier weibliche Kreisauswahlen und rund 200 Zuschauer begrüßen.

Pünktlich um 10 Uhr pfiffen zwei der vier im Einsatz befindlichen Jungschiedsrichter aus dem veranstaltenden Kreis die Turnierrunde an. Die Spiele wurden in einer Doppelrunde ausgetragen. Beim talentierten Nachwuchs auf dem Hallenparkett legte sich schnell die Nervosität und die „Stars“ von morgen boten ansprechenden Handball und bekamen Applaus von den Rängen, auf denen sonst die Fans der Drittliga-Handballer des TuS Volmetal die Halle zum Beben bringen.

Den Spielverlauf und die Ergebnisse der vierundzwanzig Turnierspiele konnten die Zuschauer an der Anzeigetafel mitverfolgen, aber eine offizielle Turnierwertung gab es nicht. Bei den männlichen Auswahlen ergab sich eine Reihenfolge Iserlohn/Arnsberg, Hagen/Ennepe-Ruhr, Hellweg und Lenne-Sieg. Hellweg, Hagen/Ennepe-Ruhr, Iserlohn-Arnsberg und Hellweg II lautete die Reihenfolge bei den weiblichen Auswahlen.

Wie in jedem Jahr hatte der Veranstalter eine Überraschung für den talentierten Handballnachwuchs und die Zuschauer zu bieten. Die Blueline Show and Marchingband von Blau Weiß Haspe trat auf und stimmte die Nachwuchshandballer und Zuschauer mit sechs Weihnachtsliedern auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein. Da ergab sich von selbst, dass die Spielerinnen und Spieler und Zuschauer mitsangen und für tolle Stim-mung sorgten. Am Ende hatten Detlef Schiffke und seine Mitstreiterin Carola Flottau noch eine Überraschung für den Handballnachwuchs bereit. Aus einer Tombola gab es für jeden Spieler/in neben einer Urkunde auch ein Geschenk. Für viele gibt es am 06. Januar 2019 im Kreis Hellweg ein Wiedersehen, wenn dieser Kreis sein 44. Turnier für Jugend- Kreisauswahlmannschaften durchführt.

 

vorherige Beiträge