Wetter. Bei den Deutschen Meisterschaften im Straßengehen in Aschersleben, Sachsen-Anhalt, war auch Holger Flaßnöcker als Mitglied der Leichtathletik der TGH Wetter 1861 am Start. Er konnte sich den Deutschen Meistertitel über zehn Kilometer in 1:23:21,0 h in der Seniorenklasse M80 trotz langer Verletzungspause erneut sichern.

Nach seinen Siegen im März bei den Hallenmeisterschaften über 3000 Meter in Erfurt und den Europameisterschaften in Madrid über fünf Kilometer mit dem Deutschen Team war es für den Sportler der TGH Wetter der dritte Titel in diesem Jahr.

 

vorherige Beiträge