Nach den ersten drei Saisonspielen grüßt unsere D-Jugend mit 6 zu 0 Punkten verdient, als bisher einzige Mannschaft mit 3 Siegen, vom Sonnenplatz der Tabelle.

In einem sehr spannenden und ausgeglichenen Spiel ist es lange keiner Mannschaft gelungen sich wirklich abzusetzen. So waren es immer wieder die Torhüter der beiden Mannschaften die für Highlights sorgten und es ging mit einem 7 zu 7 in die Halbzeit.

In der zweiten Hälfte konnten unsere Jungs immer mal wieder einen kleinen Vorsprung herausarbeiten, welcher am Ende reichen sollte. Auffällig war dabei, dass im Training geübte Würfe sehr gut umgesetzt werden konnten, weshalb zum einem Mika von den Bergen viele wichtige Tore aus dem Rückraum erzielen konnte, aber auch Ben Crone sein erstes Saisontor als Kreisläufer feiern durfte. In der Abwehr hat man dagegen als eine Einheit gearbeitet und jeder für jeden gekämpft. Nur so war dieser wichtige Sieg möglich und umso schöner war die Feier danach in der Kabine.

„Gerade der Teamzusammenhalt, der absolute Siegeswillen und doch auch ein kleines bisschen Glück brachten uns heute den Sieg. Ich bin stolz auf die Jungs, besonders wenn Trainingssituationen so im Spiel umgesetzt werden“ fasst Trainer Enric Tange das Spiel zusammen.

Es spielten: Thoenniges; J. Von den Bergen, M. Von den Bergen (5), Wedegärtner (1), Kioscha (6), Ronsdorf, R. Boesel (4), H. Boesel, Crone (1), Krefting

vorherige Beiträge