TV Gerthe 2 vs. BGH 2 70:65 (15:14 / 13:18 / 19:15 / 23:21) Die neue 2. Damen der BGH traf in ihrem ersten Spiel auf die ebenfalls neu aufgestellte 2. Damen des TV–Gerthe. In dem spannenden Spiel, das immer auf Augenhöhe war, setzte sich schließlich die Kondition des deutlich jüngeren Teams des TV Gerthe durch. Hier spielte ein Teil der U18-Jugend, die gut aufeinander eingespielt waren und insbesondere in der 2. Halbzeit Defenseschwächen der BGH ausnutzten. Bis zur Halbzeit hielten die BGH Damen gut dagegen und gingen in der 17. Minuten mit 8 Punkten in Führung. Im dritten Viertel gelang sogar bis zur 25. Spielminute der Ausbau der Führung auf 10 Punkte. Dann kam der Einbruch der BGH Damen, nur noch ein Korb in 5 Spielminuten waren zu wenig und am Ende des Viertels lag die BGH mit 3 Punkten zurück. Im letzten Viertel kamen zu den Defenseproblemen noch Konditionsschwächen, sodass der knappe Rückstand nicht mehr aufgeholt werden konnte. Als Fazit kann man festhalten, dass heute auch ein Sieg drin gewesen wäre, aber nun bis zum Rückspiel warten muss. Besonders gefielen heute Kim (16) und Alana (14), Kim mit ihrem starken Zug zum Korb und ihrer Defenseleistung gegen eine starke Gegenspielerin. Alana setzte Akzente mit ihrer Offenseleistung und guten Post- und Centerbewegungen. Engelbrecht, P (10) – Bokel, M. – Heinemann, S – Caruso, N. – Ibrahim, J. – Ben Tahar, D. (8) – Erfurt, K. (16) – Mroß, L (9) – Ourahdou, K. (6) – Kleinhempel, L. (2) – Schindler, A. (14)

vorherige Beiträge