Die wetterschen Handballer trauern um ihren Sportkameraden Jürgen Kioscha, Sen. (genannt Kio), der am 25. Mai 2018 nach längerer Krankheit im Alter von 86 Jahren verstarb.

Jürgen Kioscha war seit Jahrzehnten Mitglied der Handballabteilung der Turngemeinde Harkort Wetter (TGH), die 1995 in die HSG Wetter/Grundschöttel überging.

Kio war jahrelang, bereits zu Zeiten des Feldhandballs, als Spieler in der TGH aktiv, dem Verein, dem er bis zu seinem Tode verbunden blieb. Als langjähriger Kasssenwart der TGH-Handball-Abteilung wurde er von seinen Vereinskameraden und dem TGH-Vorstand sehr geschätzt. Nach der Gründung der HSG Wetter/Grundschöttel war er weiterhin im Finanzbereich eingebunden. Der Kassendienst bei den Heimspielen in der Sporthalle Oberwengern und bei den Waldfesten, früher durch die TGH, heute durch die HSG durchgeführt, war ohne ihn nicht vorstellbar. Noch mit über 80 Jahren war Jürgen Kioscha beim Wertmarkenverkauf auf dem Waldfest aktiv.

Die Handballer werden ihn wegen seiner offenen, ehrlichen Art vermissen, auch weil man mit ihm so manches „Döneken“ erzählen konnte.

Jürgen Kioscha wird uns allen in sehr guter Erinnerung bleiben.

Zur Trauerandacht und anschließenden Beisetzung versammeln sich die Sportkameraden am Donnerstag den 14. Juni 2018 um 11 Uhr an der Andachtshalle des Friedhofs „Park der Ruhe“ in Wetter.

vorherige Beiträge