Im Sommer tritt Nils Krefter die Nachfolge von Alexander Maystrenko an, der nach der laufenden Saison zur HSG Hohenlimburg wechseln wird.

Nachdem der selbständige Physiotherapeut (36 Jahre) zuletzt 3 Jahre den Kreisligisten TV Mengede trainierte und dort mit einer jungen Mannschaft um den Aufstieg in die Bezirksliga spielte, soll er in der neuen Saison die gute Arbeit von „Sascha“ und den Umbau der Mannschaft fortsetzen.

Als Spieler war Nils unter anderem für den die HSG Schwerte Westhofen und Ruhrtal Witten aktiv. Der B-Lizenzinhaber bezeichnet sich selbst als emotionalen Trainer der gerne mit jungen Spielern arbeitet und einen schnellen Handball bevorzugt. In der Abwehr wird Nils verschiedene Abwehrsysteme spielen, er favorisiert aber eine 3-2-1 Abwehrformation.

Wir heißen Nils im Kreis der HSG herzlich willkommen und wünschen ihm für die neue Saison viel Erfolg.

Bei „Sascha“ möchten wir uns an dieser Stelle herzlich für seine hervorragende Arbeit bedanken. Auch ihm wünschen wir viel Erfolg mit seinem neuen Team.

Da die Kaderplanung sowohl für die erste, wie auch die zweite Herrenmanschaft noch nicht abgeschlossen ist, sind interessierte Spieler herzlich eingeladen an einem Probetraining der HSG teilzunehmen.

1.Herren: Dienstags und Donnerstags, 20:00 Uhr, Sporthalle Oberwengern

2.Herren: Donnerstags, 19:00 Uhr, Sporthalle Oberwengern

Neueste Beiträge